Veranstaltung

Konzert (ID: 34112)

Philo-Konzert / Werk B

Weitere Titel:
WERK B: Philharmonischer Chor Dresden, Capella Sagittariana und Ensemble Amarcord
Beschreibung:
Martina Gedeck - Sprecherin Norbert Schuster - Konzeption und Leitung amarcordplus Philharmonischer Chor Dresden Cappella Sagittariana Dresden Texte: Erich Kästner, "Kennst du das Land, wo die Kanonen blüh'n?" Ricarda Huch, "Horch Kind horch wie der Sturmwind weht" Georg Heym, "Der Krieg" II Andreas Gryphius, "Thränen des Vaterlandes / Anno 1636" Andreas Gryphius, "Das letzte Gerichte" Erich Mühsam, "Wiegenlied" Kurt Tucholsky, "Drei Minuten Gehör" Paul Celan, "Todesfuge"
Reihe:
Dresdner Philharmonie Spielzeit 2018/2019
Ort:
Kulturpalast (Dresden)
Datum:
Samstag, 10. November 2018, von 19.30 Uhr
Beteiligte Personen:
Schuster, Norbert  (Kontrabass)
Beteiligte Körperschaften:
Dresdner Philharmonie. Philharmonischer Chor  (Chor)
Cappella Sagittariana  (Instrumentalensemble)
Amacord  (Vokalensemble)
Programm:
Worte der Sappho (Schlünz, Annette)
Ach, mein Herre, strafe mich doch nicht (Praetorius, Michael)
Death on the hills (Elgar, Edward)
Missa "L'homme armé". Kyrie (La Rue, Pierre de)
Česká legie (Janáček, Leoš)
Chansons (1915). Trois beaux oiseaux du paradis (Ravel, Maurice)
Der deutsche Michel (Schönberg, Arnold)
Miserere mei, Deus (Peranda, Marco Giuseppe)
Da pacem, Domine, in diebus nostris (Schütz, Heinrich)
Der 85. Psalm (Schütz, Heinrich)
Da pacem Domine (Pärt, Arvo)
Quellen:
Konzertarchiv der Dresdner Philharmonie
Projekt:
Dresdner Philharmonie