Ort

Ort (ID: 441)

Schwerin

Weitere Namen:
Šverin
Zuarin
Suerinum
Zuarina
Landeshauptstadt Schwerin
Beschreibung:
Stadt (seit 1160) am Schweriner See, Hauptstadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern, seit 1000/600 v.Chr. besiedelt, wohl in 1. Hälfte 12. Jh. entstanden bei um 500 erbauter u. 1018 urkundl. erwähnter slaw. Burg
Geographisch untergeordnet:
Dom (Schwerin)
Capitol Schwerin (Schwerin)
Großer Saal der Stadthalle (Schwerin)
Marstall (Schwerin)
Geodaten:
53.62937000° Breite, 11.41316000° Länge

Geburtsort von:
Mantius, Eduard (1806–1874)
Schack, Adolf Friedrich von (1815–1894)
Berwald, William Henry (1864–1948)
Nossek, Carola (1949–)
Schneider, Emil (1832–1896)
Metzmacher, Rudolf (1906–2004)
Wilhelm, Veronika (1971–)
Narewski-Fuchs, Norina (1975–)
Grabbert, Günter (1931–2010)
Erbe, Birgit
Sterbeort von:
Krull, Annie (1876–1947)
Kücken, Friedrich Wilhelm (1810–1882)
Mysz-Gmeiner, Lula (1876–1948)
Fick, Peter Johann (1708–1743)
Zahn, Hugo (1829–1910)
Wirkungsort von:
Krämer, Karl (1894–)
Flotow, Friedrich von (1812–1883)
Abendroth, Mira
Gröbke, Adolf (1872–1949)
Ernst, Jan (1961–)
Berlepsch, Emilie von (1755–1830)
Kade, Otto (1819–1900)
Schott, Ottilie
Burchardt, Margarethe (1880–1947)
Foremny, Matthias (1972–)
Kahl, Emil
Winkler, Johannes (1950–1989)
Körperschaften:
Mecklenburgische Staatskapelle (Schwerin)
Veranstaltungen:
Konzert, Schwerin, 13.9.1986
Konzert, Schwerin, 1.7.1973
Konzert, Schwerin, 25.10.1953
Einmaliges Gastkonzert, Schwerin, 17.10.1952
Normdaten:
VIAF:143721111
WD:Q1709
LCCN:n50054696
GND:2021787-0
GEO:2834282
GND:4053950-7