Person

(ID: 1607)

s. n.

Beschreibung:
Nicht näher bekannte bzw. bezeichnete Person
Geschlecht:
unbekannt
Veranstaltungen:
Vokal- und Instrumentalmusik im Konzertsaal auf dem Kamp, Konzertsaal auf dem Valentinskamp (Hamburg), 12.12.1774
Konzert zur Fastenzeit 1776, Konzertsaal auf dem Valentinskamp (Hamburg), 29.2.1776
Vesper in der Kreuzkirche, Kreuzkirche (Dresden), 27.9.1913
Vesper in der Kreuzkirche, Kreuzkirche (Dresden), 21.10.1916
Vesper in der Kreuzkirche, Kreuzkirche (Dresden), 1.4.1916
Repertoire:
Die Meistersinger von Nürnberg. Wach auf (Wagner, Richard)
Konzerte, Cembalo, Orchester (s. n.)
Die Israeliten in der Wüste (Bach, Carl Philipp Emanuel)
Adagios, Violine, Orgel (Fischer, Johann Caspar Ferdinand)
Schon fängt es an zu dämmern (Richter, Otto)
Largos, Violine, Orgel (Händel, Georg Friedrich)
Werke:
Ell Abad que á tal hora anda que demanda? (s. n.)
Ay que non era, mas ay, que non hay (s. n.)
Ein Sträußchen am Hute (s. n.)
Vom alten Fritz (s. n.)
Bitte an Sankt Raphael (s. n.)
Es jagt ein Jäger vor dem Holz (s. n.)
Lieblich hat sich gesellet (s. n.)
Und da ich saß (s. n.)
Erinnerung an Haydn (s. n.)
Adventliches Orgelvorspiel (s. n.)
Der Bergfürst ist erschienen (s. n.)
Joseph, lieber Joseph mein (s. n.)
Als ich bei meinen Schafen wacht (s. n.)
Grünet Felder, grünet Wiesen (s. n.)
Maria durch ein Dornwald ging (s. n.)
Melodie (s. n.)
Nun singet und seid froh (s. n.)
Mitten wir im Leben sind (s. n.)
Mit Fried und Freud fahr ich dahin (s. n.)
Ich hab von ferne, Herr, deinen Thron erblickt (s. n.)
Ach Herr, lass dein lieb Engelein (s. n.)
In dulci jubilo (s. n.)
Joseph, lieber Joseph mein (s. n.)
Vom Himmel hoch da komm ich her (s. n.)
Schöner Frühling, komm doch wieder (s. n.)
Am Brunnen vor dem Tore (s. n.)
Ein Sonntag (s. n.)
Berggipfel erglühen (s. n.)
Erinnerungen an die Kindheit (s. n.)
Muss i denn zum Städtele hinaus (s. n.)
Leise zieht durch mein Gemüt (s. n.)
Traute Heimat meiner Lieben (s. n.)
Ein Jäger aus Kurpfalz (s. n.)
Sah ein Knab ein Röslein stehn (s. n.)
Die Lorelei (s. n.)
Osterlied (s. n.)
Aus der Jugendzeit (s. n.)
Seht wie die Sonne schon sinket (s. n.)
Schwefelhölzle (s. n.)
Komm lieber Mai (s. n.)
Der Mai ist gekommen (s. n.)
Deutsche Frühlingslieder (s. n.)
Volkslieder (s. n.)
Kunstlieder (s. n.)
Puppenfee (s. n.)
Ah, rendimi quel core (s. n.)
Ihr kleinen Vögelein (s. n.)
Marienwürmchen (s. n.)
Sommerlied (s. n.)
Im schönsten Wiesengrunde (s. n.)
Als einst im Maien (s. n.)
Seht, wie die Sonne dort sinket (s. n.)
Orgelvorspiele (s. n.)
Orgelnachspiele (s. n.)
Sachs, halte Wacht! (s. n.)
Schwertlied (s. n.)
Hirten, bringt Milch und Süßigkeiten (s. n.)
Im Kerzenglanz (s. n.)
Volksweisen (s. n.)
Bunte Bälle, graue Bälle (s. n.)
Frohe Weihnacht (s. n.)
Licht ist erstanden (s. n.)
Die Engelwiese (s. n.)
Blockflötenmusik (s. n.)
Vom Himmel hoch ein Englein kommt (s. n.)
Wenn Weihnachten ist (s. n.)
Es sitzen zwei Englein (s. n.)
Lasst uns froh und munter sein (s. n.)
Wiegenlied der Hirten an der Krippe zu Bethlehem (s. n.)
Rósin (s. n.)
Svanasöngur Á Heiði (s. n.)
Weihnachtslied aus dem 15. Jahrhundert (s. n.)
Alte Tiroler Weihnachtsweise (s. n.)
Lieder, Bariton (s. n.)
Lieder, Sopran (s. n.)
Arien, Sopran (s. n.)
Schlussgesang der Versammlung des Gewerbehauses (s. n.)
Blockflötenmusik (s. n.)
Romanesca (s. n.)
Wann ich weiß, was du weißt (s. n.)
Österreichisches Reiterlied (s. n.)
Morgenrot (s. n.)
O Straßburg (s. n.)
Wohlauf, gut Gsell, von hinnen (s. n.)
Frühlingsgruß (s. n.)
Wenn's Mailüfterl weht (s. n.)
Aus meines Herzens Grunde (s. n.)
Ade, du lieber Tannenwald (s. n.)
Gavotte, Orchester (s. n.)
Erzgebirgische Lieder (s. n.)
Lieder, Singstimme, Klavier (s. n.)
Abendlied (s. n.)
Maria auf dem Berge (s. n.)
Fröhlich soll mein Herze springen (s. n.)
Kommet ihr Hirten (s. n.)
Zu Bethlehem geboren (s. n.)
Altschwedischer Weihnachtsgesang der Lucia-Braut (s. n.)
Musik, Fanfaren (s. n.)
Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat (s. n.)
Stücke, Harfe (s. n.)