Person

Musiklehrer, Dirigent, Übersetzer, Hochschullehrer (ID: 5148)

Swarowsky, Hans

Weitere Namen:
Swarowsky, Hans Josef Leopold
Swarowsky, Johann Josef Leopold
Swarowsky, H.
Swarovsky, Hans
Swarowski, Hans
Swarovski, Hans
Beschreibung:
1936 in Deutschland Berufsverbot; 1946-1948 Chefdirigent der Wiener Symphoniker; ab 1946 Professor für Dirigieren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Geschlecht:
männlich
Geboren :
16. September 1899 in Budapest
Gestorben :
10. September 1975 in Salzburg
Wirkungsort:
Wien
Veranstaltungen:
9. Philharmonisches Konzert, Kulturpalast (Dresden). Festsaal, 19.4.1972
9. Philharmonisches Konzert, Kulturpalast (Dresden). Festsaal, 20.4.1972
2. Philharmonisches Konzert, Kulturpalast (Dresden). Festsaal, 27.9.1972
2. Philharmonisches Konzert, Kulturpalast (Dresden). Festsaal, 28.9.1972
Repertoire:
Sinfonien, Nr. 6 (a-Moll) (Mahler, Gustav)
Also sprach Zarathustra (Strauss, Richard)
Variationen und Fuge über ein Thema von Beethoven. Fassung Orch (Reger, Max)
Konzerte, Violine, Orchester, Hob 7 a 4 (G-Dur) (Haydn, Joseph)
Konzerte, Violine, Orchester, Nr. 2, op. 61 (Szymanowski, Karol)
Normdaten:
DBPEDIA:Hans_Swarowsky
VIAF:29719487
ISNI:0000000109624168
WD:Q78721
LCCN:n83174030
GND:188313311
GND:188287949
GND:117384402